StrongPoint und HARTING Systems arbeiten gemeinsam an der Entwicklung zur Effizienzsteigerung von Kassenlösungen

Februar 18, 2019

StrongPoint und HARTING Systems beginnen eine Kooperation, mit dem Ziel effiziente Lösungen für den Checkout-Bereich im Lebensmitteleinzelhandel zu entwickeln. Die Zusammenarbeit eröffnet StrongPoint und HARTING Systems neue Möglichkeiten in einem wachsenden Markt in Deutschland.

Daher haben beide Unternehmen ein Memorandum of Understanding (MoU) zur Zusammenarbeit unterzeichnet. Die Partner werden innovative, äußerst intuitive Self-Checkout-Lösungen anbieten, die das bisherige Angebot übertreffen werden.

Jacob Tveraabak, CEO von StrongPoint, kommentiert die neue Partnerschaft so: „Ich bin sehr dankbar und erfreut über die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit Harting Systems, einem Unternehmen, das in unserem Industrieumfeld ein sehr hohes Ansehen genießt. Drüber hinaus erfüllt es mich mit Stolz, dass unsere StrongPoint Technology Mitarbeiter es schaffen immer wieder neue Maßstäbe bei der Entwicklung von effizienten Selbstbezahllösungen zu setzten. Durch die Zusammenführung der jeweiligen Kompetenzfelder sind beide Unternehmen für einen gemeinsamen Erfolg sehr gut aufgestellt. “

Peter Weichert, Geschäftsführer von HARTING Systems, erklärt: „Das Team von HARTING Systems ist sehr optimistisch, dass die Kompetenzen beider Unternehmen zusätzliche Lösungen für den wachsenden Self-Checkout-Markt in Deutschland entwickeln werden.“

Das Memorandum of Understanding formalisiert die gegenseitige Zusammenarbeit und stärkt die bestehende Beziehung zwischen StrongPoint und HARTING Systems auf strategischer Ebene und auf Arbeitsebene.

Über HARTING Systems

HARTING Systems ist der Spezialist für die Kassenzone im Lebensmitteleinzelhandel. Zusammen mit dem Know-how der HARTING Technologiegruppe, ein international führender Anbieter von industrieller Verbindungstechnik für die drei Bereiche Data, Signal und Power mit 14 Produktionsstätten und 44 Vertriebsgesellschaften weltweit, entwickelt HARTING Systems Checkout-Lösungen für den Lebensmitteleinzelhandel. Rund 5.000 Mitarbeiter erwirtschafteten 2017/18 einen Umsatz von 762 Mio. EUR.

 

Ihr Formular wurde uns zugesandt!

FORTSETZEN